Autogenes Training nach Dr. J. H. Schultz

Autogenes Taining für Erwachsene

Das autogene Training (AT) ist eine autohypnotische Entspannungsmethode.  

Sie wurde in den 30iger Jahren von dem Berliner Nervenarzt J. H. Schultz entwickelt.  

Nachdem er sich ausführlich mit der Hypnose beschäftigt hatte, kam er zu dem Schluss, dass es für den Patienten ein Nachteil wäre, möglicherweise abhängig vom Therapeuten zu werden.  

 

So entwickelte er ein autohypnotisches Verfahren. Das heißt, eine Art Selbsthypnose. Autogen heißt im Griechischen "selbsttätig".  Prof. Dr. Dr. Schultz spricht von "konzentrativer Selbstentspannung".  

Das AT ist eine Entspannungsmethode die auf Autosuggestionen und Vorstellungskraft beruht.  

 

Sie nehmen Einfluss auf Körper, Geist und Seele!

 

 

 Kurs: 8 Einheiten von 60 Minuten - € 89 

 

Autogenes Training in der Salzgrotte

 

Erholen Sie sich in angenehmer Atmosphäre, während reine Sole über edle Schwarzdornsträucher in der Mitte des Raumes rieselt, leise Musik zu hören ist und Sterne an der Decke in warmem Licht erstrahlen. Ein Ort der Ruhe und der Erholung, zum Durchatmen und Krafttanken.

 

Und warum nicht, während auf milde Weise Schleimhäute und Atemwege befeuchtet werden (gerade in der dunklen Jahreszeit), gleichzeitig das Autogene Training erlernen?

 

Termine: 01.10./08.10./15.10./22.10./29.10./05.11./12.11./19.11.18

                     Montags von 9.30 bis 10.30 Uhr       

 

€144,00   

 

NEU! NEU! NEU!

100 Bürstenstriche

für die Seele